Seite wählen

Wir schaffen gemeinsam mit unseren Kunden Lösungen

Werkzeug- und Vorrichtungsbau

Zerspanung

Unser Bereich „Zerspanung“ bieten unseren Kunden die Herstellung vor Dreh- und Frästeilen unterschiedlichsten Ausprägungen an. Durch das breit aufgestellte Maschinenportfolio können wir im Fräsbereich von der 3 – Achsbearbeiten mit Arbeitsräumen bis zu 6000mm bis hin zur 5 – Achsbearbeitung verschiedenste Teilanforderungen abdecken. In der Drehbearbeitung bieten wir von der Schreiben- Revolver- Drehmaschine mit angetriebenen Werkzeugen bis zu, 5 Achs – Dreh- Fräsmaschine mit Gegenspindel und gesteuerter Werkstück Zu – und Abführung vielfältige Möglichkeiten, Bauteil bis zu einem Drehdurchmesser von 350mm herzustellen. Wir nutzen Prägespannsysteme, Vakuumspanntechnik, fertigen aber auch benötige Vorrichtung in unserem Werkzeugbaubereich selber an.      

Montage

In unserem Bereich „Montage“ werden u.a. Münzzähl- und Sortiermaschine für den internationalen Markt produziert. Diese komplexen Maschinen werden entsprechend der Kundenspezifikation ggf. auch in der Losmenge „1“ hergestellt. Die dazu vorzuhaltenden Komponenten werden über unser Warenwirtschaftssystem verwaltet. Die Herstellung vieler Einzelkomponenten übernehmen dabei die vorgelagerten Bereiche, unser Tochterunternehmen die RiFeTec sowie unsere große Lieferantenkette. Neben diesem Schwerpunkt werden auch verschiedene andere elektromechanische Baugruppen entsprechend Kundenvorgaben hergestellt, verpackt, und ggf. Versand.  

Beratung

Wir hören Ihnen zu! Wir besprechen Ihren Bedarf im Bereich Montage, Zerspanung oder Werkzeug- und Vorrichtungsbau in Ruhe und prüfen gemeinsam welche Lösungsmöglichkeiten in Frage kommen können. Bei uns oder vor Ort bei Ihnen 

Werde 100²-Pionier

im ersten unternehmensintegrierten Innovationsspace Deutschlands!

Im Metallverarbeitungsunternehmen RiMaTec GmbH im Herzen des Wendlands findest du 100m² Platz, in denen gut ausgestattete Arbeitsräume sowie Prototyping Werkstätten viel Raum für Kreativität und Innovation bieten. Ideen können entwickelt, vorangebracht und sofort als Prototypen im Unternehmen umgesetzt werden – mittendrin!

Die besten Prototypen werden durch eine unabhängige Jury ausgewählt und erhalten Preisgelder in Höhe von bis zu 2.500 Euro sowie die Möglichkeit, den Prototypen mit Kooperationspartnern bis zur Produktreife weiterzuentwickeln.

Weitere Infos findest du unter:
www.wendlandlabor.de/100prototyping

Deine Ansprechpartner sind Christof Jens und Madeline Jost
Web: wendlandlabor.de
Fon: 05481 / 9796478
Mail: info@wendlandlabor.de

Unser Unternehmen